Überblick

Berufliche Integration von Personen mit Fluchthintergrund / Akkreditierung Kantonale Fachstelle Integration (IAZH)

Im Rahmen der Umsetzung der Integrationsagenda Kanton Zürich (IAZH) stehen seit Januar 2021 für anerkannte Flüchtlinge (B) und vorläufig aufgenommene Ausländer/vorläufig aufgenommene Flüchtlinge (F) folgende von der Fachstelle Integration akkreditierten Angebote bereit: «Gastrobetrieb al gusto», «Handwerk», «Einzeleinsatzplätze» sowie «Arbeitsintegrationscoaching».

 

Die Angebote inklusive der Kosten sind im Kantonalen Angebotskatalog IAZH beschrieben.

Sie finden diesen unter integrationsangebote.zh.ch

 

Bitte benützen Sie für die Anmeldung das Formular «Anmeldung Angebote IAZH für Geflüchtete». Es ist zu finden unter «Kontakt».

Nach Eingang der Anmeldung nehmen wir bei Bedarf mit Ihnen Kontakt auf. Zudem bestätigen wir die Anmeldung und laden die angemeldete Person für ein erstes Gespräch, allenfalls vebunden mit einem Schnuppertag, ein. Sie erhalten eine Kopie des Einladungsschreibens. Nach dem Erstkontakt mit der angemeldeten Person informieren wir Sie über das geplante weitere Vorgehen und stellen ein Kostengutsprachegesuch. Spätestens beim Einsatzbeginn muss eine Kostengutsprache vorliegen.